Allgemeine Geschäftsbedingungen für Royal Boden

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

AGB/Gesetzliche Pflichtinformationen

 

Geltungsbereich

Ihrer elektronischen Bestellung bei www.royal-boden.at liegen diese allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde.

Sie enthalten zugleich gesetzliche Pflichtinformationen über Ihre Rechte und unsere Pflichten im Fernabsatz und elektronischen Geschäftsverkehr.
Das Angebot unseres Internetshops richtet sich ausschließlich an Verbraucher, d.h. an Kunden, die für den eigenen privaten Bedarf, nicht hingegen für Zwecke einkaufen, die überwiegend deren gewerblicher oder selbstständiger beruflicher Tätigkeit zuzurechnen ist.

Bestellung und Mindestbestellwert

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung dar.

Der Mindestbestellwert beträgt 0,00 €.
Die auf unseren Produktseiten präsentierten Waren können Sie durch Anklicken des Buttons “Zum Warenkorb hinzufügen” in den Warenkorb legen.

Wenn Sie im Warenkorb durch Anklicken des entsprechend benannten Buttons “Zur Kasse” gehen und am Ende des Online-Bestellformulars auf den Button “Kaufen” klicken, geben Sie ein rechtlich bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über die von Ihnen in den Warenkorb gelegten Gegenstände ab. Etwaige Eingabefehler können Sie im Warenkorb korrigieren, indem Sie entweder die Anzahl Ihrer Artikel ändern oder Artikel ganz löschen, indem Sie den Button “Entfernen” anklicken, bevor Sie “Zur Kasse” gehen.

Unmittelbar nachdem uns Ihr Vertragsangebot zugegangen ist, schicken wir Ihnen per E-Mail eine Eingangsbestätigung. Hiermit ist noch keine Annahme Ihres Vertragsangebots verbunden. Ein Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn Ihnen unsere zeitlich der Eingangsbestätigung nachfolgende Annahmeerklärung (“Auftragsbestätigung”) zugeht.
Sollten wir Ihr Vertragsangebot im Einzelfall nicht annehmen, werden wir Sie innerhalb von zwei Werktagen nach Eingang Ihrer Bestellung per E-Mail benachrichtigen.

Der Vertragstext bestehend aus Ihren konkreten Bestelldaten und diesen AGB wird von uns gespeichert und Ihnen zusammen mit der Auftragsbestätigung zugeschickt. Die AGB können Sie auch jederzeit in unserem Onlineshop einsehen. Eine Übersicht getätigter Bestellungen ist registrierten Kunden dort nach Log-in im Bereich “Ihr Konto” zugänglich.

Preise/Versand- und weitere Kosten/Zahlung

Die im Onlineshop www.royal-boden.at , angegebenen Preise enthalten jeweils die gesetzliche Mehrwertsteuer (MwSt.) und sonstige Preisbestandteile.
Zusätzlich berechnen wir je Bestellung eine Versandkostenpauschale, die Sie über den unmittelbar bei den im Onlineshop präsentierten Waren aufrufbaren Link “Versandkosten” einsehen können und die wir in Ihrem Warenkorb gesondert ausweisen.

Sie können per Vorausüberweisung oder Kreditkarte.
Eine Rechnung unter Angabe unserer Bankverbindungsdaten erhalten Sie zusammen mit unserer Auftragsbestätigung. Die Rechnungssumme ist mit dem Zugang der Rechnung sofort zur Zahlung fällig.

Erfolgt die Zahlung per Kreditkarte, wird Ihr Konto am Tag der Fälligkeit mit dem Rechnungsbetrag belastet (außer bei Kauf auf Rechnung).

Für alle übrigen Vertragsangelegenheiten, insbesondere bei der Ausübung des gesetzlichen Widerrufrechts oder von Mängelrechten, bleiben wir Ihr unmittelbar zuständiger Ansprechpartner.

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Lieferung/Leistungsstörungen

Die Lieferung innerhalb von Österreich und Slowenien ist kostenlos.

Bei einer Lieferung nach Belgien, Luxemburg, den Niederlanden, Tschechien sowie Polen wird Ihr Paket per DHL versendet. Die Lieferkosten werden pro Gewicht berechnet, wie auf dem Bild gezeigt:

Die Lieferzeit beträgt zwei Wochen.

Für die Modelle Multisport und Tennis beträgt sie zwei bis drei Wochen.

Die Lieferzeit für die Produkte, die wir in unserem Lager für den sofortigen Versand vorrätig haben, beträgt drei bis sieben Tage nach Bestätigung Ihrer Bestellung.

Soweit von uns nicht zu vertretende Störungen im Geschäftsbetrieb, insbesondere Streiks und Aussperrungen sowie Fälle höherer Gewalt, die auf einem unvorhersehbaren und unverschuldeten Ereignis beruhen, uns daran hindern, Ihre bestellte Ware innerhalb der angegebenen Lieferzeit zu liefern, verlängert sich die Lieferzeit um die Dauer der durch diese Umstände verursachten Leistungsstörungen. Bewirken entsprechende Störungen, dass wir nicht innerhalb eines Monats seit Zahlungseingang bzw. -freigabe liefern können, sind Sie berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Sonstige Ansprüche, insbesondere gesetzliche Rücktrittsrechte, die Ihnen bereits innerhalb des Zeitraums von einem Monat zustehen, bleiben hiervon unberührt.

Mängelansprüche/Schadensersatzhaftung

Wir bitten Sie, bei Ablieferung der Ware von Ihnen erkannte Sachmängel wie zum Beispiel offensichtliche Transportschäden unverzüglich gegenüber der Transportperson oder uns gegenüber zu rügen. Das Unterlassen der Rüge hat keine Auswirkungen auf Ihre gesetzlichen Ansprüche, es sei denn, Ihr Kauf ist für beide Teile ein Handelsgeschäft. Mit Ihrer unverzüglichen Rüge ermöglichen Sie uns, unsere eigenen Ansprüche gegenüber der Transportperson bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

Soweit eine Ware bei Ablieferung nicht frei von Mängeln ist, sind Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, vom Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern und daneben Schadensersatz geltend zu machen.

Wir haften uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen für aufgrund vorsätzlicher oder fahrlässiger Pflichtverletzung von uns verursachte Schäden an Leben, Körper und Gesundheit.
Für Sach- und Vermögensschäden haften wir, soweit wir diese vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachen.

Verletzen wir eine wesentliche Vertragspflicht oder eine Kardinalpflicht, d.h. eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen, haften wir für Sach- und Vermögensschäden auch bei leichter Fahrlässigkeit. Das Gleiche gilt, wenn Ihnen Ansprüche auf Ersatz des Schadens statt der Leistung zustehen.

Bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht oder einer Kardinalpflicht aufgrund leichter Fahrlässigkeit ist unsere Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt.

Die obigen Haftungsbeschränkungen gelten auch dann, wenn uns eine Lieferung durch Zufall zu einem Zeitpunkt unmöglich wird, in dem wir uns in Verzug befinden, oder Sie sonstige Ansprüche, insbesondere deliktische Ansprüche oder einen Anspruch auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen statt der Leistung, geltend machen. Sie gelten nicht, soweit wir eine Garantie übernommen haben oder nach dem Produkthaftungsgesetz haften.

Im Übrigen ist unsere Haftung ausgeschlossen.
Soweit wir haften, unsere Haftung eingeschränkt oder ausgeschlossen ist, gilt dies gleichermaßen für Schäden aufgrund von Pflichtverletzungen unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

Kundenservice/Streitbeilegung

Im Falle von Problemen oder Unstimmigkeiten sind wir stets um eine Lösung im Sinne unserer Kunden bemüht. Unser engagiertes Kundenservice-Team steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen uns telefonisch unter +43 66 455 04 266
Sie können uns auch eine E-Mail an info@royal-boden.at schreiben oder unser Kontaktformular nutzen, um uns Ihr Anliegen zu schildern.

Die Europäische Kommission stellt auch eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Sie finden diese unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir allerdings nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit.

Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Diese Rechtswahl gilt für Verbraucher nur insoweit, als ihnen hierdurch nicht der Schutz entzogen wird, der ihnen durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, gewährt wird. Das UN-Kaufrecht wird ausgeschlossen.

Unsere Bankverbindung

Firma: Royal-boden SAVINA doo
Kontoinhaber: Poslovni račun
Kontonummer: SI6 023410262401630
Name der Bank: Nova ljubljanska banka dd, Ljubljana
Bankleitzahl: 92
Sort code: 02
IBAN: SI56 023410262401630
BIC / Swift: LJBASI2x

Unsere Postanschrift:
Panonska 23, SI 9250 Gornja Radgona (bei Bad Radkersburg)

Telefon: +386 59 102 414
Mob: +386 41 671 087
Fax: +386 59 102 415

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.